maske

Juni

01.06.2017
Finanzausschuß
06.06.2017-
09.06.2017
Pfingstferien
12.06.2017
Studientag-
Unterrichtsfrei
16.06.2017
Tag der offenen
Tür
20.06.2017GK
26.06.2017
SK
26.06.2017
Projekttag STS-AG
27.06.2017
4. Stunde Aufführung
STS-AG für Schüler
17.00 Uhr Aufführung
für Eltern
28.06.2017
Elternabend
Schulanfänger

Juli

19.07.2017
Zeugnisausgabe
20.07.2017
Beginn der Sommerferien
01.09.2017Ende der Sommerferien

Hort - Schließzeiten

23.12.2016-
30.12.2016
Weihnachts-
schließung

26.05.2017
frei
14.08.2017-
01.09.2017
Sommerschließung
02.10.2017
 frei
27.12.2017-
02.01.2018
Weihnachtsschließung

Seitennavigation

tippen Sie hier um eine
Übersicht der Inhalte zu erhalten

Teamlab

Projekte CRM Dokumente
direkter Link

Klasse 2b



 


 

 









Klassenfahrt der Seepferdchen nach Storkow 2015

ANREISE

Unsere Klasse hatte sich am Montag ganz früh am Bahnhof getroffen, denn wir wollten auf Klassenfahrt fahren.
Dann sind wir in die Bahn gestiegen aber
vorher haben wir uns von unseren Eltern verabschiedet.
Als wir in Storkow  angekommen sind, denn das war unser Zielort, sind wir 5 Kilometer bis zu unsrem Heim gelaufen.
Als wir endlich angekommen sind, haben wir erstmal die Betten bezogen.
Das Haus ist sehr schön, es gab  fünf 6er Zimmer. Der Speisesaal ist sehr groß und es gibt auch eine Terrasse.

von Gesa


Am Lagerfeuer

Am Lagerfeuer ist es warm.
Wir haben Würstchen gegrillt.
Es war so dunkel das wir eine Taschenlampe brauchten um die Würstchen zu sehen.
Und wir haben auch Marshmallow gegrillt.
Es hat sehr gut geschmeckt.
Gabi hat uns ein cooles Lied beigebracht.

 

von Adnan

In der Binnendüne

In der Binnendüne haben wir einen Schatz gesucht .Es war in der Binnendüne  sehr heiß .
Wir haben Ameisenlöwen gesucht.
Wir haben zuerst einen Trichter gesucht.
Dann haben wir eine Kiefernadel in den Trichter gehalten und der Ameisenlöwe hat angebissen.
Adnan hat etwas gestochen.
Es gab sehr viele Bienen.



von Vladimir

Das Gelände

Nachdem wir angekommen sind haben wir das Gelände erforscht.
Es gab sehr viele Spiele zum Beispiel eine Reifenschaukel, einen Klettergarten,
Fußballplatz, ein Volleyballplatz ,einen Seielgarten  und ein kleinen Baskeballplatz .
Frau Behrendt hat Spielzeug mitgebracht das Spielzeug war schön.
Drumherum  war der Wald.

von Laila

Die Nachtwanderung.

Am Dienstag hatten wir eine Nachtwanderung gemacht.
Wir  warteten im Speisesaal und Gabi hat den Schatz versteckt. Und  dann sind wir losgelaufen .
Dann hatten wir unsere Taschenlampe genommen.
Auf dem Weg hatten wir Kerzen gefunden und manchmal neben den Kerzen waren Zettel.
Kenan hatte eine Schokolade gefunden.
Wir sind durch den Friedhof gelaufen, den es gar nicht gab- hi, hi.
Dann sind wir zum Strand gegangen und dort hatten wir den Schatz gefunden.

von Josi

Am  See                                      

Am Dienstag waren wir das erste mal am See.
Mittags haben wir uns den See angesehen .
Und abends waren wir auch noch mal dort.
Dort haben wir Flöße ins Wasser gesetzt !  .
Diese haben wir selbst gebaut.
Fast alle sind geschwommen .
Der See war sehr schön.
Alle hatten Spaß.



von Alicia

See

Der See ist schön und frisch und ein wenig kalt. Wir sind auch geschwommen und haben da auch im See gespielt .
Anschließend haben wir auch draußen gespielt zum Beispiel Mädchen fangen die Jungs, das war cool und hatte auch Spaß gemacht.
Unsere Lehrerin Christinchen hat mit der Pfeife gepfiffen, dann haben wir uns angezogen und am Strand gespielt und Burgen gebaut.
Und dann hat sie noch mal gepfiffen und dann durften wir uns ausziehen und ab ins Wasser.
Das war super super krass.
von Kian


Kuchen backen

Wir wollen Kuchen für alle backen.
Kian, Miko, Niklas und Kenan haben mitgebacken.
Mir ist ein Ei runter gefallen.
Frau Behrendt hat mir Sahne über die Hand gegossen. Das war sehr lustig.
Jeder von uns hat ein Ei aufgeschlagen. Mir fiel die Schale mit rein.
Niklas hatte sehr gut gemacht. Er hat immer zu wenig das Ei geschlagen und dann hat er den Daumen reingedrückt und das Ei war kaputt.
Aber Kenan hat das Ei super aufgeschlagen.
Dann rührten wir den Teig an und naschten.
Wir hatten Schokoladengesichter.
Der Kuchen schmeckte uns allen lecker.

von Mikolaj




Faschingsparty der Wassertiere Jül1-3

Gemeinsam feierten alle Wasserkinder der Jül 1-3 eine super, lustige Faschingsparty.

   http://www.alt-lankwitzer-grundschule.de/_data/fasching152.png

Wir hatten eine Disco, viele Artionsspiele, ruhige Kreisspiele, ein Parcour in der Turnhalle und ein großes Buffet und mächtig viel Spaß.
Der ganze Wasserpavillon war eine Festmeile.

 





Comic von Alex Klein


Märchenbuch der Seepferdchen Jül2

     



Klassenmärchen der Jül2 Dezember 2014



Ausflug der Jül2 zur BVG - Verkehrserziehung in der U-Bahn


Anfang November waren wir mit unserer Klasse zu Gast bei der
Verkehrserziehung der BVG.



      
Wir übten, wie wir uns einen Fahrschein am Automaten kauften, um
ihn dann für die Fahrt richtig zu entwerten.
Dann ging es zurück zu unserser Kinder-U-Bahn.




Im Fahrerhaus durften  wir dann einige Stationen mitfahren, war richtig super.
Wir übten auch das richtige festhalten, falls die U-Bahn einmal stark bremsen muss.
Auch den richtigen Umgang mit der Notbremse lernten wir.




Die Notrufsäule, die auf dem Bahnhof stand und richtig wichtig sein kann, wurde uns erklärt.
Wir durften sie auch gleich mal ausprobieren, ansonsten natürlich nur im Notfall.

Es war ein super Ausflug!!!





« vorherige Seite [ 1 2 ] nächste Seite »
Erstellt 2013 | Alt-Lankwitzer Grundschule | Schulstr.17-21 | 12247 Berlin | Impressum