maske

November

08.11.20018-
09.11.2018
Projekttage
Respekt
14.11.2018
Klassensprecher-
treffen
4.Stunde
14.11.2018
2.GK
21.11.2018LEGO Projekt
Klasse 4
22.11.2018Elternsprechtag
16.00-19.00 Uhr
23.11.2018Schulversammlung
28.11.2018LEGO Projekt
Klasse 4
30.11.2018LEGO Projekt
Klasse 4
30.11.2018
Adventsbasar
Hort

Dezember

06.12.2018Vorlesewettbewerb
07.12.2018Friedrichstattpalast
Hort
09.12.2018
Steglitzer Weihnachts-
singen STS-AG
11.12.2018
2.SK
14.12.2018
Urania
Hort
  
  

Hort - Schuljahr 2018/2019

24.12.2018-
02.01.2019
Weihnachten
31.05.2019
Brückentag
15.07.2019-
02.08.2019
Sommerferien
04.10.2019
Brückentag
23.12.2019-
03.01.2020
Weihnachten


Seitennavigation

tippen Sie hier um eine
Übersicht der Inhalte zu erhalten

Teamlab

Projekte CRM Dokumente
direkter Link

Jahrgangsbezogenes Lernen

Informationen zu JaBL

An der Alt-Lankwitzer Grundschule bieten wir neben dem jahrgangsübergreifenden Lernen (JüL) auch das jahrgangsbezogene Lernen (JabL) an.

Bei dem jahrgangsbezogenen Lernen arbeiten Kinder einer Jahrgangsklasse gemeinsam in einer Lerngruppe. Da alle Kinder von der ersten bis zur dritten Klasse in einer festen Gemeinschaft sind, wird die Gruppenstabilität besonders gefördert.

Im Unterricht arbeiten die SchülerInnen gemeinsam an einem Thema auf unterschiedlichen Anspruchsniveaus.
Lerninhalte werden in der Gruppe eingeführt und anschließend von den Kindern auf unterschiedlichsten Lernwegen erarbeitet.

Unseren pädagogischen Grundgedanken, Kinder dort abzuholen, wo sie stehen, verfolgen wir durch vielfältigste Differenzierungen.

Feste Teamstrukturen sind für uns sehr wichtig. Aus diesem Grund bilden eine 1., 2. und 3. JabL-Klasse Kooperationsklassen, deren KlassenlehrerInnen eng zusammen arbeiten. Im Stundenplan ist Zeit für klassenübergreifende Projekte vorgesehen.
Auch können in diesen Stunden SchülerInnen, die langsamer oder schneller lernen, in eine jeweils andere Jahrgangsstufe wechseln und dort am Unterricht teilnehmen. Dadurch geben wir Kindern, die mehr Zeit in ihrer schulischen, sozialen und emotionalen Entwicklung brauchen, die Möglichkeit, nach einem Schuljahr in eine jeweils andere kooperierende und ihnen vertraute Jahrgangstufe durch Verweilen oder Überspringen zu wechseln.

Die sich ergänzenden JüL- und JabL-Konzepte haben das Ziel, jedes Kind individuell in seinen Lernprozessen zu fördern und zu fordern.














Erstellt 2013 | Alt-Lankwitzer Grundschule | Schulstr.17-21 | 12247 Berlin | Impressum